Evangelische Kirchenkreise

Münster, Tecklenburg, Steinfurt-Coesfeld-Borken

Informationen für Medienpartner

Pressebereich

Herzlich willkommen im Pressebereich von www.reformation-muensterland.de. Als Journalisten-Service bieten wir Ihnen aktuelle Pressemitteilungen sowie Hintergrundberichte und weitere Informationen. Alle Texte und Fotos stehen Ihnen zur kostenfreien Veröffentlichung zur Verfügung.

Sollten Sie direkte Nachfragen zu den Evangelischen Kircenkreisen und dem evangelischem Leben im Münsterland haben, gibt Ihnen das Team der Öffentlichkeitsarbeit gerne jederzeit Auskunft.

Möchten Sie in Zukunft die Pressemitteilungen des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken im E-Mail-Format erhalten? Dann schicken Sie uns bitte eine Nachricht.

25 l 01 l 2017 - Dülmen

Die Reformation vielfältig erfahren

In Dülmen sind im Februar zwei interaktive Mitmach-Ausstellungen über den Reformator Martin Luther und die Frauen der Reformation zu sehen.

[PDF] [Bild] [HTML]

20 l 01 l 2017 - Steinfurt

Die weibliche Seite der Reformation

Evangelischer Frauentag im Münsterland lädt am 28. Januar nach Steinfurt ein.

[PDF] [Programm] [HTML]

17 l 01 l 2017 - Steinfurt

Große Frauen in der Kleinen Kirche

Evangelische und Katholische Kirche laden anlässlich des Reformationsjubiläums zu einem ökumenischen Neujahrsempfang nach Coesfeld ein.

[PDF] [HTML]

03 l 01 l 2017 - Coesfeld

Ökumenische Premiere im Kreis Coesfeld

Evangelische und Katholische Kirche laden anlässlich des Reformationsjubiläums zu einem ökumenischen Neujahrsempfang nach Coesfeld ein.

[PDF] [Foto1] [HTML]

24 l 10 l 2016 - Münster

EINFACH FREI im Münsterland

Mit zahlreichen Veranstaltungen und Gottesdiensten erinnert die Evangelische Kirche im Münsterland an 500 Jahre Reformation – Kampagne startet auf dem Prinzipalmarkt in Münsters historischer Innenstadt am 29. Oktober.

[PDF] [Foto1] [Foto2] [HTML]

29 l 09 l 2016 - Lengerich

„Mensch Martin – Hut ab!“

Zwei Wanderausstellungen eröffnen das Reformationsjubiläum im Münsterland – Interaktiv auf den Spuren von Martin Luther und den Frauen der Reformatio.

[PDF] [Foto] [HTML]

 

 

29 l 10 l 2016 - Münster

30 mal Luther in Münster

Am Samstag, den 29. Oktober kommt der Reformator Martin Luther nach Münster. Als Skulptur. Auf den Prinzipalmarkt. 30 Mal. Überlebensgroß, unübersehbar.

Um 19 Uhr werden einzelne Figuren am Stadtweinhaus im Rahmen einer Lichtinstallation durch den Medienkünstler Prof. Dr. Jürgen Scheible in Szene gesetzt. Diese Aktion soll vermitteln, wozu diese Figuren dienen: Sie sind Projektions- und Aktionsflächen.

Einen ersten Eindruck vermittelt das zum Abdruck freigegebene Foto. [Fotonachweis: Ev. Kirchenkreis Münster]

[Foto]