Internet

Bitcoin-Unterstützung für Opera beendet Beta-Test + 7 weitere Crypto-News

Der Opera-Webbrowser hat eine neue Version für Android veröffentlicht, die zusätzlich zur bereits vorhandenen Unterstützung für Ethereum (ETH) auch die Unterstützung für Bitcoin (BTC) einführt. “Sie können jetzt eine Bitcoin-Karte in Ihr Portemonnaie aufnehmen, um Geld über das Internet zu senden und zu empfangen”, sagte das Unternehmen. Außerdem haben sie Unterstützung für die Tron-Blockchain und Tron-Dapps (dezentrale Apps) hinzugefügt. Wie bereits berichtet, wurden diese neuen Funktionen in der Beta-Version des Browsers im Juli 2019 eingeführt.

Eine der größten Banken in Japan, die Sumitomo Mitsui Banking Corporation, gab bekannt, dass sie einen PoC (Proof-of-Concept) mit Marco Polo, einer Blockchain-basierten Handelsfinanzierungsplattform des Blockchain-Unternehmens R3, erfolgreich abgeschlossen hat. Die Bank geht davon aus, dass die Nutzung der Plattform im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2009 beginnen wird.

Das südkoreanische Einkaufszentrum apM wird seine Kryptowährung an der Bittrex Global Exchange einführen. ICOs (Initial Coin Offerings) sind in Südkorea illegal, es gibt jedoch kein Gesetz, das die Verwendung von Kryptowährung im Land verbietet. Die überwiegende Mehrheit der Kunden von apM sind Chinesen – und es wird vermutet, dass viele Kunden den starken Wunsch haben, für Artikel in Kryptowährung zu bezahlen. Laut einer Pressemitteilung plant das Unternehmen, die mobile apM Members-App bis Ende des Jahres einzuführen.

bitwiki.at

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *